Weihnachtspass 2019 für den Bochumer Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtspass 2019 von Bochum-Marketing
Der Weihnachtspass 2019 von Bochum-Marketing

Diese Woche startet der Bochumer Weihnachtsmarkt (genauer gesagt am Donnerstag, den 21. November 2019). Seit geraumer Zeit gibt es traditionell zum Weihnachtsmarkt den sogenannten Weihnachtspass.

Mit dem Weihnachtspass kann man an vielen Ständen des Weihnachtsmarktes etwas sparen (in dem man entweder 50 % weniger zahlt oder nur einmal zahlen muss, auch wenn man beispielsweise zwei Teile kauft).

Verkaufsbeginn des Weihnachtspasses zum Bochumer Weihnachtsmarkt:

Inzwischen wird der Weihnachtspass nur noch an der Bochum-Touristinfo (an der Huestraße), bei der Mayerschen Buchhandlung und im acora-Hotel verkauft (früher gab es noch ein Kontingent am Stand der freiwilligen Feuerwehr auf dem Weihnachtsmarkt selbst).

Der Verkaufsstart war Samstag, der 16. November 2019. Morgens um 10:00 Uhr startete der Verkauf der Weihnachtspässe. Die ersten Bilder die man u.a. auf dem Twitter-Account @StadtPortalBO (von Bochum-Marketing) sah, zeigten lange Schlangen von Interessenten. Das wäre ja nicht die erste Schlange, in der ich mich angestellt hätte… das ging aber nicht, da ich noch andere Dinge zu erledigen hatte.

Ausverkauft bei…

Als ich dann am Samstag zur Mittagszeit mich mit dem Rad auf den Weg machte, führte mich dieser zuerst in Richtung acora-Hotel. Dort war der Weihnachtspass aber bereits ausverkauft. Als ich dann bei der Touristinfo war, sah ich nur ganz wenige Leute Schlange stehen und schloss mich ihnen dann an:

Schlange bei Bochum-Touristinfo (von Bochum-Marketing) für den Weihnachtspass 2019
Schlange bei Bochum-Touristinfo (von Bochum-Marketing) für den Weihnachtspass 2019

Gefühlt waren nur zehn Leute vor mir. In der Schlange erfuhr ich dann auch schnell, dass auch alle Pässe bei der Mayerschen ausverkauft waren. Doch lange warten musste ich in der Schlange nicht, da insgesamt drei Kassen besetzt waren. Daher konnte ich für mich (und noch für eine andere Person, die aus zeitlichen Gründen verhindert war) Weihnachtspässe bekommen. 🙂

Verkaufsstart für den Bochumer Weihnachtspass 2019 am 16. November 2019
Verkaufsstart für den Bochumer Weihnachtspass 2019 am 16. November 2019

Wenige Exemplare vom Weihnachtspass noch verfügbar!

Via Twitter wurde am Samstag dann noch bekannt, dass es auch noch wenige Restexemplare („ein paar“) noch gibt:

Stadtportal Bochum auf twitter

Wow, das war ein Andrang heute! 😁Aber wir haben gute Nachrichten, ein paar Weihnachtspässe sind noch da! #Montag ab 10 Uhr in der Touristinfo. #Weihnachtspass #Bochum #bochumerweihnacht https://t.co/3Irh0lCOu3

Datenschutz

Meine Empfehlungen auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt (zum Weihnachtspass):

Ich habe mir jetzt den Weihnachtspass mal durchgeblättert und folgende Gutscheine finde ich besonders gut:

  • (in der Mutti-App): Happy Hour-Ticket der Bogestra – mit dem Code im Weihnachtspass bekommt man ein Happy Hour-Ticket (Preisstufe A) kostenfrei… gut für die Rückfahrt nach dem Weihnachtsmarkt-Besuch!
  • Hütte 414 (VfL Bochum – Husemannplatz): 50 % Rabatt auf eine Mütze vom VfL Bochum – denn einen VfL-Schal braucht man als regelmäßiger Weihnachtspasskäufer ja nicht mehr… (in den vergangenen Jahren gab es mit dem Gutschein aus dem Weihnachtspass einen vergünstigten Schal)
  • Hütte 600 (Traber Churros – Grabenstraße): 50 % Rabatt auf eine Tüte Churros
  • Hütte 700 (Steinmeister’s Glühweingasse – Harmoniestraße): 2 Dönninghaus Bratwürstchen bekommen, nur 1 bezahlen
  • Bochum Touristinfo (Huestraße 9): 50 % Rabatt auf eine Kuscheldecke (mit Bochum-Motiven bzw. -Sprüchen)
  • Bratwursthaus (Bermuda3eck): 2 € Rabatt auf alle großen Gerichte mit Getränk
Der Weihnachtspass 2019 von Bochum-Marketing
Der Weihnachtspass 2019 von Bochum-Marketing