Übersicht

Ehrenfeld

In eigener Sache: SPD Ortsverein Bochum-Ehrenfeld wählt Vorstand

Jens Matheuszik Auf seiner am 16. Februar abgehaltenen Jahreshauptversammlung hat der SPD Ortsverein Bochum-Ehrenfeld einen neuen Vorstand gewählt. Dem 38-jährigen Jens Matheuszik wurde dabei von den anwesenden Mitgliedern einstimmig das Vertrauen ausgesprochen. Damit übernimmt Matheuszik das Amt des bisherigen Ortsvereinsvorsitzenden Klaus Fischer, der nicht mehr zur Wiederwahl angetreten war. Matheuszik - bereits in der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD sowie bei ver.di aktiv - bedankte sich für das Vertrauen der Mitglieder und benannte gleich die mittelfristigen Ziele des Ortsvereins: "Neben der inhaltlichen Arbeit, bei der die Diskussion und Gestaltung der Politik im Ehrenfeld im Mittelpunkt steht, wollen wir in den kommenden Monaten auch einen Schwerpunkt auf die innerparteiliche Arbeit legen. Schließlich steht 2016 kein Wahlkampf an. So gilt es alte Mitglieder zu aktivieren und neue Mitglieder für die Arbeit im Ortsverein zu gewinnen". Als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt wurden Aleme Hajdari, das Ehrenfelder Ratsmitglied Friedhelm Lueg sowie Suzanne Vallei. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Jascha Dröge, der bereits im Vorstand der Jusos Bochum aktiv ist.

MdB Michelle Müntefering aus Herne (Archivbild aus der Zeit vor ihrer Kandidatur, Quelle: Pottblog.de)

Vorratsdatenspeicherung #VDS verabschiedet / MdB Michelle Müntefering stimmt dagegen

Auszug aus dem Antrag der SPD Bochum-Ehrenfeld gegen die Vorratsdatenspeicherung (für den SPD-Parteikonvent)Man konnte es leider erahnen: Der Bundestag hat heute der Vorratsdatenspeicherung (kurz: #VDS) zugestimmt. Ich halte den Beschluss für die Vorratsdatenspeicherung für einen sehr großen Fehler und bin darüber hinaus der Meinung, dass das heute vom Bundestag verabschiedete Gesetz von den zuständigen Gerichten einkassiert wird. Die heutige Entwicklung war jedoch (leider!) nicht überraschend: Nachdem sich der Parteikonvent der SPD für die Vorratsdatenspeicherung entschieden hatte (über das genaue "Wie?" schweigen wir mal lieber - diverse Medienberichte dazu sind ja inzwischen bekannt und zeigen ein bezeichnendes Bild). Doch natürlich hat man immer noch die Hoffnung gehabt, dass die guten Argumente gegen die Vorratsdatenspeicherung bei unseren Bundestagsabgeordneten - insbesondere denen der SPD-Bundestagsfraktion - ziehen werden.

Gemeinsames Frühstück beim Ehrenfelder Miteinander

Ehrenfelder Miteinander: Gelungener Auftakt zur Fragebogenaktion am Hans-Ehrenberg-Platz

Ehrenfelder Miteinander Einwurfbox für die Umfrage Am vergangenen Samstag feierte die Nachbarschaftsinitiative Ehrenfelder Miteinander ihren ersten größeren öffentlichen Termin - und zwar war das ganze ein Frühstück mitten im Ehrenfeld, wo wir (ich gehöre mit zu den Organisatoren und kümmere mich primär um das eine oder andere technische) auch unsere große Umfrage zum Leben im Ehrenfeld präsentiert haben.

Waltraud Ehlert beim Frühlingsfest der SPD Bochum-Ehrenfeld

SPD Bochum-Ehrenfeld: Frühlingsfest mit Ehrungen und Waltraud Ehlert

Jubilarehrung bei der SPD Bochum-Ehrenfeld (Bild 1) Vor rund zwei Wochen feierte der Ortsverein SPD Bochum-Ehrenfeld (in dem ich stellvertretender Vorsitzender bin) die traditionelle Weihnachtsfeier zum ersten Mal ein Frühlingsfest anstelle der üblichen Weihnachtsfeier. Weihnachtsfeiern haben ja bekannterweise den Nachteil, dass die sich von diversen Gruppen, Verbänden, Vereinen usw. immer so in den letzten Wochen des Jahres knubbeln und es dann oft zu Absagen kommt, weil man sich eben nicht teilen kann. Daher hatten wir vom Ortsverein beschlossen Ende 2014 auf die klassische Weihnachtsfeier mit den Jubilarehrungen zu verzichten und stattdessen das ganze in den Frühling zu verlegen. Rede von Thomas Eiskirch: Nach einer kurzen Rede des SPD-Vorsitzenden und damals noch designierten Oberbürgermeister-Kandidaten Thomas Eiskirch, der die kommenden Herausforderungen für die Politik in Bochum skizzierte fand die eigentliche Jubilarehrung statt. Jubilarehrung: Die Jubilarehrung wurde von Volker Goldmann und Heinz Hossiep durchgeführt. Diese ehrten die Mitglieder des Ortsvereins, die im vergangenen Jahr 25-jährige, 40-jährige bzw. 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD feiern konnten. Leider waren nicht alle zu ehrenden Mitglieder vor Ort - die, die da waren, wurden jedoch direkt geehrt, bei den anderen wird das nachgeholt.

Termine