Übersicht

Gabelsberger Straße

Schild "Durchfahrt Friederikastraße gesperrt"

Friederikastraße teilweise gesperrt: Zwischen Gabelsbergerstraße und Universitätsstraße Sondierungen wegen Blindgängern (vor der Kanalsanierung)

Aktualisierung (25. Mai 2020): Siehe dazu den neuen Artikel: Großbaustelle Friederikastraße ab 25. Mai 2020 / Wertstoffcontainer an der Knepperstraße durch USB abgezogen Die Friederikastraße im Bochumer Ehrenfeld ist derzeit teilweise gesperrt. Denn auf einem Teilstück zwischen der Gabelsbergerstraße und der Universitätsstraße sind Kanalarbeiten geplant. Im Vorfeld finden jedoch Sondierungsbohrungen statt um etwaige Blindgänger zu finden. Friederikastraße gesperrt - auf Höhe der Gabelsbergerstraße Übersicht über die Sperrung: Schilder: "Durchfahrt Friederikastraße gesperrt" und "Zufahrt bis Gabelsberger Str. frei" - sowie die Umleitungsschilder U 18 und U 48 Östlich der Königsallee ist die Friederikastraße derzeit quasi für den motorisierten Verkehr nicht nutzbar. Dazu kommt, dass die Gabelsbergerstraße zwischen Friederikastraße und Hugo-Schultz-Straße seit dem letzten Oktober bereits (auch) wegen Kanalarbeiten gesperrt ist. Diese Baumaßnahme in der Gabelsbergerstraße ist noch geplant bis Februar 2020. Siehe dazu auch die städtischen Informationen zur Baumaßnahme Gabelsbergerstraße. Auf der Karte sieht die (neue) Sperrung wie folgt aus:

Termine